Golden Visa

Golden Visa

Golden Visa

Über die Zuteilung von Goldenen Visa (Goldene Visa) wurde viel gesagt.

Aber was sind diese tatsächlich? Was sind die vorteile

Das von den portugiesischen Behörden im Oktober 2012 gestartete Golden Visa-Programm ist ein schneller Weg für ausländische Investoren aus Nicht-EU-Ländern, um eine voll gültige Aufenthaltsgenehmigung in Portugal zu erhalten ("Goldenes Visum").


Im Rahmen des Golden Visa-Programms müssen Nicht-EU-Bürger lediglich eine der im Gesetz festgelegten Investitionen tätigen, um die Aufenthaltsgenehmigung in Portugal zu erhalten. Diese Residenz ermöglicht es dem Investor, in Portugal einzureisen und / oder dort zu leben und sich innerhalb der großen Mehrheit der europäischen Länder (Schengen-Raum) frei zu bewegen.


Mit dem Ziel, ausländische Investitionen nach Portugal zu locken, ist das Golden Visa ein sehr einfaches und flexibles Programm mit einfachen und eindeutigen gesetzlichen Anforderungen. Mit extrem niedrigen Mindestaufenthaltsanforderungen ist das Goldene Visum eindeutig eines der attraktivsten Residenzprogramme für Anleger der Welt.


Das Golden Visa-Programm bietet Anlegern folgende Vorteile:

  • Für die Einreise nach Portugal ist kein Visum erforderlich
  • Kein Visum für Reisen in Europa (Schengen-Raum)
  • Leben und arbeiten in Portugal, auch mit Wohnsitz in einem anderen Land
  • Extrem niedrige Mindestaufenthaltszeiten
  • Daueraufenthalt nach 5 Jahren
  • Staatsbürgerschaft nach 6 Jahren
  • Aufenthaltsgenehmigung für Familienmitglieder

IMPORTANT NOTICE: This website uses cookies. By continuing to use this website you consent to the use of these cookies.Ok